CHALKIDIKI

Viele Urlaubsangebote für die Halbinsel Chalkidiki finden Sie auf TRAVEL3.de, Ihrem Reiseportal mit Hotelbewertungen Veranstalter-Preisvergleich!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach CHALKIDIKI - suchen - vergleichen - buchen


















Chalkidiki

Chalkidiki

***

1 Woche, laut Programm
Übernachtung p. P. ab

€ 371,-

Chalkidiki in Kürze

Chalkidiki ist eine Halbinsel am Mittelmeer in dem griechischen Bezirk Makedonien und liegt im Nordosten von Griechenland; sie wird häufig als dreifingrige Halbinsel bezeichnet. Dies liegt einzig und allein an der äußerlichen Form der Halbinsel, denn diese Region hat die Form einer Hand, deren drei „Finger“, die Landzungen Kassandra, Sithonia und Athos, in das Ägäische Meer hineinragen. Chalkidiki hat allerdings noch einen weiteren Namen, denn aufgrund des Aussehens wurde der Halbinsel, in Anspielung auf die griechische Mythologie, auch der Beiname „Poseidons Dreizack“ verliehen.

Die Gesamtlänge der Küste von Chalkidiki mit der Hauptstadt Poligiros beträgt etwa 520 Kilometer. Zwischendurch gibt es immer wieder traumhaft schöne Sandstrände, die teilweise kilometerlang sind und in ihrer Breite jeden beeindrucken. Hinzu kommt, dass der Sand feinsandig ist und an Vogelsand erinnert. Zudem ist das Wasser kristallklar und fällt äußerst flach ab, so dass man hier hervorragend einen Badeurlaub verbringen kann; die Bedingungen sind dafür, auch für kleine Kinder und ungeübte Schwimmer, ideal. An den Stränden kann man, neben Sonnenbaden und Schwimmen auch vielen Wassersportarten wie Surfen, Segeln und Wasserski fahren nachgehen. Am Strand selbst kann man häufig Beachvolleyball und Beachsoccer spielen. Langeweile ist an den Stränden von Chalkidiki also ein Fremdwort. Das Landschaftsbild des Inlandes von Chalkidiki ist teilweise gebirgig und wird geprägt von einer sehr üppigen Pflanzenwelt, die es sich zu Erwandern lohnt. Die Region ist der grünste Teil des griechischen Festlandes und daher bei Wanderern, Reitern und Mountainbikern sehr beliebt, denn diese kommen in den gebirgigen und grünen Gegenden optimal und voll und ganz auf ihre Kosten.

Und nicht nur die Landschaft bietet optimale Voraussetzungen für einen wunderbaren Sommerurlaub, auch das Klima ist an der Küste mediterran und mild, das Wasser des Mittelmeeres lädt im Sommer mit Temperaturen von 23 Grad zum puren Badevergnügen ein. Im Hinterland von Chalkidiki gibt es allerdings eher kontinentale Einflüsse mit niederschlagsreichen und kühlen Wintern. Auch wenn die Halbinsel teilweise touristisch sehr erschlossen ist, bietet sie dem Besucher aber auch Ruhe und Einsamkeit im idyllischen Hinterland und in vielen kleinen Urlaubsorten. Besonders empfehlenswert ist der Aufenthalt im Sani Resort, einer weitläufigen Anlage auf der Halbinsel Kassandra, die aus mehreren Hotelbereichen (u.a. Sani Beach Hotel, Sani Beach Club) besteht und außerdem mit dem eigenen Hafen, einem großzügigen Shopping- und Vergnügungsbereich sowie vielen verschiedenen Themenrestaurants eine Art eigenes kleines Dorf bildet. Hinzu kommt das sehr elegante und luxuriöse Ambiente der Anlage. Die verschiedenen Hotelbereiche sind bestens geeignet für Familien, Paare, Alleinreisende und auch Sportler, zum Beispiel für Golfspieler.

Sehenswert ist die Millionenstadt Thessaloniki im Nordwesten von Chalkidiki, die sowohl mit ihren zahlreichen Bauwerken aus verschiedenen Epochen als auch mit ihrem aufregenden Nachtleben fasziniert. Hier beginnt auch für die meisten Urlauber der traumhafte Urlaub, denn in Thessaloniki befindet sich der Zielflughafen für die Region Chalkidiki.

Sightseeing und Aktivitäten:

Hafen mit Strandrestaurant in Neos Marmaras auf der Halbinsel Sithonia, Chalkidiki

Panoramablick von Chalkidiki auf das Ägäische Meer

Byzantinischer Wehrturm in Ouranoupolis an der Grenze zur autonomen Mönchsrepublik Athos

Kloster in der autonomen Mönchsrepublik auf der Halbinsel Athos

Geruhsamer Strand auf Chalkidiki

CHALKIDIKI