Sport-Tipps

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Sport-Tipps für Zypern Süd (griech. Teil)

Golf

Drei ausgezeichnete Golfplätze in traumhafter Umgebung mit spektakulären Ausblicken. Alle Golfplätze haben 18 Loch und verschiedene Schwierigkeitsgrade. Der neueste ist „Aphrodite Hills“ und liegt mit dem Secret Valley Course zwischen Paphos und Limassol; der „Tsada Course“ bei Paphos.

Reiten

Mehrere Reitställe, die über die Insel verteilt und nahe den touristischen Zentren liegen, bieten u. a. Ausritte und Tagestouren an. Zu finden bei Paphos, Tochni, Larnaca, zwischen Agia Napa und Protaras, Limassol und Polis/Latchi.

Wandern

Viele, gut angelegte Wanderwege, die überwiegend markiert und beschildert sind. Typische Wanderregionen der Insel sind die Gegenden um Poli/Latchi (mit Naturlehrpfaden), das grüne Troodos-Gebirge und die Region um Agia Napa und Protaras (um das Naturschutzgebiet Capo Greco). Daneben bietet die Alpinschule Innsbruck ein 7-tägiges Wander-Programm mit einem geprüften Wanderführer.

Tennis

Die meisten der größeren Hotelanlagen verfügen über mindestens einen bis mehrere Tennisplätze mit Flutlichtanlagen.

Mountainbike / Radwandern

Aufgrund seines milden Klimas im Frühjahr/Herbst ist Zypern ein ideales Revier, per Bike die Vielfalt dieser schönen Insel hautnah zu erkunden. Dabei stehen Straßen abseits der normalen Routen oder gebirgiges Terrain zur Verfügung. Viele Hotels vermieten oder vermitteln Mountainbikes. Einige Hotels haben auch professionelle Radsportstationen im Haus (z. B. Alithon Village Exclusive), wo geführte Touren und Programme buchbar sind.

Wassersport

In den Sommermonaten und auch zum Teil in der Nachsaison (wetterabhängig) wird eine große Auswahl an Wassersportmöglichkeiten an den Stränden der touristischen Stränden angeboten; u. a. Windsurfen, Surfen, Tauchen, Segeln und Jet-Ski, aber auch Paragliding. Wassersportzentren mit Surf- und Tauchschulen gibt es vor allem in Agia Napa und Protaras.

Sport-Tipps