Hotels SIDE-COLAKLI

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Hotels Side-Colakli

Hotels Side-Colakli

Wer in Hotels Side-Colakli in der Türkei erlebt, der hat eine sehr gute Wahl getroffen, denn die neue Touristenregion an der Türkischen Riviera zählt nicht umsonst zu den beliebtesten des gesamten Landes. Wer hier seine Ferien verbringt, der hat sich zuvor zwischen einer Vielzahl von Unterkünften entschieden, die unterschiedlicher Größe und Kategorie entsprechen. Vor allem die neueren Hotels und die meisten der Anlagen, die sich in der ersten Strandreihe befinden, gehören der Vier- bis Fünf-Sterne-Kategorie an und bieten allen denkbaren Luxus und Komfort während der Urlaubstage. In dem Ferienort findet jeder sein passendes Domizil, denn es gibt Häuser mit sportlichem, ruhigem, familiären und äußerst luxuriösem Charakter.

Den historischen Ortskern vom Hauptort Side selbst, der sich in etwa 6 Kilometer Entfernung befindet, sollte sich niemand entgehen lassen, der sich in der Nähe aufhält, denn in der alten Hafenstadt befinden sich noch heute antike Überreste früherer Stadttore und Gebäude. Außerdem ist die Stadt ein wahres Shoppingparadies; in zahlreichen Straßen und Gassen, die sich oberhalb des Hafens befinden, warten etliche Geschäfte jeglicher Art auf Käufer. So gibt es beispielsweise viele Sportartikel, Lederwaren, Uhren und natürlich auch viele Souvenirläden, in denen man das passende Mitbringsel für Daheimgebliebene oder auch für sich selbst erstehen kann. Des Weiteren laden viele individuell gestaltete Bars und Restaurants zu einer kleinen Erfrischung und natürlich auch zu leckeren, zum Teil auch typisch türkischen Speisen ein. Von den Hotels Side-Colakli´s aus ist das historische Zentrum sehr schnell und günstig mit einem Dolmus erreicht. Dolmusse sind kleine Busse, die überall dort an einer bestimmten Strecke halten, an der jemand an der Straße steht und durch winken den Fahrer des Dolmus aufmerksam macht. Diese Art der Fortbewegung in der Türkei ist mit etwa 1,- Euro pro Fahrt nicht nur extrem günstig, sondern macht obendrein auch noch großen Spaß und man trifft so auf viele Einheimische. Möchte man nicht mit dem Dolmus nach Side fahren, so kann man, je nach Lage des Urlaubshotels, den hübschen Ort auch zu Fuß entlang des Strandes nach einigen Kilometern erreichen. Der Strand ist auch der Ort, der viele Touristen anzieht, denn er ist kilometerlang, stellenweise recht breit und besteht aus feinem, hellen Sand. Hier kann man schwimmen oder in der Sonne baden; viele Hotelanlagen verfügen über private Strandabschnitte, die nur für Hotelgäste zugänglich sind. Am langen Strand von Side-Colakli kann man jeglicher Art von Wassersport nachgehen, zum Beispiel Wasserski fahren, Segeln, Surfen, Kiten, Bananaboot- und Jetski fahren, Tauchen und vieles mehr. Viele Hotels Side`s verfügen außerdem über eigene Surf-, Segel- und/oder Tauchschulen, in denen man entweder das nötige praktische und theoretische Wissen über die jeweilige Sportart erwerben kann, in denen man aber auch das nötige Equipment ausleihen kann.

Zu den beliebtesten Hotels Side Colakli`s gehört das Hotel Alba Resort, das sich, inmitten einer großzügigen Gartenanlage mit mehreren Poolbereichen und Wasserrutschen, in unmittelbarer Nähe vom Strand befindet. Das Hotel bietet außerdem exzellenten Service, gastronomische Vielfalt und ein angemessenes Unterhaltungsprogramm für Groß und Klein.

Apollon-Tempel in der antiken Ruinenstätte von Side

Manavgat-Wasserfälle nahe Side-Colakli, beliebtes Ausflugsziel der Region

Hotels SIDE-COLAKLI