Restaurant-Tipps

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Restaurant-Tipps für Istanbul

Istanbul-Bebek:

  • Happily Ever After – winziges Cafe, das wie eine Puppenstube aussieht, liegt im schicken Stadtteil Bebek.

Istanbul-Taksim:

  • Yakub 2 – beliebtes Restaurant in einer Seitenstraße der Shoppingmeile Istiklal Straße, dekoriert mit Bildern türkischer Literaten. Oft voll und laut. Geöffnet von 18 – 24 Uhr.
  • Ara Cafe – nettes Cafe gleich um die Ecke der Istiklal Straße, aber schön ruhig gelegen. Interessante Foto- und Bilderausstellung.
  • Kaffeehaus – am ruhigen Ende der Istiklal Straße. Man kann stundenlang Kaffee trinken und in Modemagazinen blättern.
  • Helvetia – wer durch die Gassen am Ende der Istiklal Straße läuft, findet eine Menge netter Restaurants und Cafes. Hier sitzt man gemütlich drinnen oder draußen, isst sehr gutes, türkisches Essen und trifft Leute aus der jungen Modeszene.

Istanbul-Nisantasi:

  • Zanzibar – beliebter Treffpunkt der Reichen und Schönen dieser Stadt, mitten im Stadtteil Nisantasi. Wer bereit ist, € 7,- für einen Käsekuchen zu investieren, wird hier wahrscheinlich den besten seines Lebens essen. Täglich außer Sonntags, 12 – 23 Uhr.
  • Mezzaluna - einer der besten und bekanntesten Italiener der Stadt, mittags und abends wird die beste Pizza der Stadt serviert.

Istanbul – Taksim Platz:

  • Anit Büfe – wenn man sich einmal auf der Partymeile Istiklal durch die Clubs gefeiert hat und am Taksimplatz gelandet ist, kann man hier noch einen Toast essen oder einen frischen Saft trinken.

Istanbul – Beyoglu:

  • Haci Baba – ein altes, bekanntes und typisch türkisches Restaurant, welches auch bei Touristen und in Istanbul lebenden Ausländern sehr beliebt ist. Multikulturelle Kundschaft. Täglich geöffnet.

Internationale und Türkische Küche:

  • Limonlu Bahce: Ein Zitronengarten – man sitzt unter den Bäumen mit Drinks aus frischen Zitronen. Mitten in der Stadt, aber so ruhig, dass dort sogar Schldkröten leben, die mit Salat gefüttert werden wollen. Ideal für Frühstück, Gebäck und Snacks.
  • Casbah: Geheimtipp! Liegt im Viertel Ulus ganz versteckt und hat eine wunderbare Terrasse. Eine grüne Oase mitten in Istanbul. Besonders beliebt: hausgemachte Blätterteig-Küchlein (Baklava)
  • Ulus 29 Restaurant: Mit wunderschönem Garten und einem Blick auf den Bosporus
  • Dogatepe: Hier schaut man über ganz Istanbul und den Bosporus. Super Essen den ganzen Tag!
  • Cafe Kaktüs: Winziges, gemütliches Cafe mit tollen alten Fotos an den Wänden. Viele Künstler sind dort zu sehen.
  • Kiz Kulesi Restaurant: Zwischen europäischer und asiatischer Seite gelegen – ideal, um Sonnenuntergänge anzusehen.
  • 5. KAT: 5. Kat heißt auf Türkisch „fünfter Stock“, stylisches Restaurant mit allerbestem Panoramablick über die Stadt. Das Essen ist eine mutige Mischung aus aller Welt mit der türkischen Küche.

Osmanische Küche:

  • Haci Abdullah: Seit 1888 bietet das Haci Abdullah Restaurant eine herkömmliche Osmanische Küche an.
  • Feriye Restaurant: Mit wunderschönem Blick auf den Bosporus, ideal für Cocktails und Brunch.

Restaurant-Tipps