DALAMAN - FETHIYE - ÖLUDENIZ

Ob Last Minute, Pauschal, Hotels mit Eigenanreise oder Nur Flug: bei TRAVEL3.de finden Sie immer das richtige Angebot für Reisen in die Region Dalaman - Fethiye - Öludeniz im Südwesten der Türkei!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach DALAMAN - FETHIYE - ÖLUDENIZ - suchen - vergleichen - buchen


















Lykische Küste (Dalaman/Fethiye/Ölu Deniz)

Dalaman

***

1 Woche, Doppelzimmer/mit seitl. Meerblick
Übernachtung mit Frühstück p. P. ab

€ 268,-

Lykische Küste (Dalaman / Fethiye / Ölu Deniz) in Kürze

Die Region um die Orte Dalaman, Fethiye und Ölu Deniz, auch bekannt unter Lykien bzw. Lykische Küste, liegt an der Südküste der Türkei zwischen dem Badeort Fethiye im Osten und dem Urlaubsort Marmaris im Westen. In der Türkei ist der Begriff Lykien nicht gebräuchlich, er findet sich vorwiegend in Reisekatalogen, um dieses Gebiet für den Fremdenverkehr zu bewerben. Der Name stammt aus der Antike und wurde bereits in Homers Illias erwähnt. Dalaman hingegen ist ein kleiner Ort an der südlichen Ägäis, dessen Bedeutung vorwiegend touristischer Natur ist, da er mit seinem internationalen Flughafen der Ankunftsort für zahlreiche Besucher der Region ist.

Zwar ist die Lykische Küste in der Türkei nicht ganz so bekannt wie die Türkische Riviera oder die Türkische Ägäis, trotzdem zählt sie zu den reizvollsten Landschaften der gesamten Türkei. Neben unzähligen kleinen und großen Sandstränden und Buchten, die man mit etwas Glück ganz für sich allein hat, gibt es auch einige antike Sehenswürdigkeiten, die man auf keinen Fall verpassen sollte. In der versunkenen Stadt Simena gibt es ein antikes Amphitheater, lykische Felsgräber und atemberaubende wilde Schluchten. Machen Sie sich auf und entdecken Sie die über 5000 Jahre alte Kultur der Küstenregion!

An der Lykischen Küste befinden sich neben eher kleineren, unbekannten Orten wie Kas, Kalkan und Dalyan auch größere, lebhafte Städte wie Sarigerme, Marmaris, Bodrum und Fethiye. Nahe Fethiye liegt die traumhaft schöne Lagune Ölü Deniz, die auf zahlreichen Werbeplakaten der Türkei abgebildet ist.

Schön ist an der Lykischen Küste auch, dass der Tourismus hier noch nicht ganz so ausgeprägt ist wie zum Beispiel an der Türkischen Riviera. Die Lykische Küste ist, von den hellen Sandstränden einmal abgesehen, sehr grün, denn es gibt uralte Fichten- und Kiefernwälder, Zitrusplantagen und Olivenhaine. Zahlreiche Fischerdörfer prägen das Bild der Lykischen Küste. In solchen Fischerdörfchen sollte man die örtliche Kaffee- oder Teestube besuchen; auf diese entspannende Art und Weise bekommt man einen guten Einblick in das alltägliche Leben der Bewohner der Lykischen Küste.

DALAMAN - FETHIYE - ÖLUDENIZ