CALA BONA

Top-Urlaubsangebote für den kleinen Ferienort Cala Bona nördlich von Cala Millor finden Sie auf TRAVEL3.de, Ihrem Reiseportal mit Gäste-Hotelbewertungen, Reisetipps, Veranstalter-Preisvergleich und Tiefpreisgarantie!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach CALA BONA - suchen - vergleichen - buchen


















Cala Bona

Cala Bona

***

1 Woche, Apartment
Übernachtung mit Frühstück p. P. ab

€ 391,-

Cala Bona in Kürze

Die Ortschaft Cala Bona befindet sich im Nordosten der spanischen Mittelmeerinsel Mallorca, nur einen kurzen Fußweg nördlich des größeren und bekannteren Ferienzentrum Cala Millor entfernt. Aus dem Fischerort, der ehemals nur aus einem kleinen Naturhafen bestand, ist heute ein touristisch erschlossener Urlaubsort mit einigen Hotelanlagen geworden, der sich immer größerer Beliebtheit erfreut. Das liegt auch an den schönen Hotels der unterschiedlichen Kategorien, in denen man sich wohlfühlen und erholen kann, fernab vom Alltagsstress zuhause.

Auch wenn es hier eher ruhig und beschaulich zugeht, so gibt es für Urlaubsgäste dennoch eine große Anzahl an Unterhaltungsmöglichkeiten, denn Cala Bona ist mittlerweile, aufgrund des stetigen Wachstums des Ortes, direkt mit Cala Millor verbunden. Aus diesem Grund gibt es für den Besucher eine Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten, Discos, Bars und Restaurants – Langeweile kommt also bei einem Urlaub in Cala Bona nicht auf. Ganz im Gegenteil – in den vielen Geschäften kann man sich mit Kleidung, Badeartikeln, Souvenirs und vielem mehr eindecken und darüber hinaus gibt es auch Apotheke und deutschsprachige Arztpraxen. Abends kann man dann gemütlich bei einem Glas Wein in einem der Restaurants zusammensitzen oder in einer der Diskotheken bis in den nächsten Morgen tanzen.

Viele Urlauber schätzen an Cala Bona, dass man zum einen zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe vorfindet, zum anderen aber generell die Ruhe dieses Ferienortes genießen kann; der Strandbereich zum Beispiel ist nur selten zu voll, hier findet sich immer ein schönes Plätzchen. Cala Bona verfügt über eine begrünte und verkehrsfreie Uferpromenade, auf der man zu jeder Tageszeit wunderbare Spaziergänge unternehmen kann, sowie über einen in mehrere Abschnitte geteilten Strand mit zahlreichen Kiosken, Restaurants und Strandbars. Am Strand kann man Sonne tanken, sich zwischendurch durch einen Sprung ins blau schimmernde Mittelmeer erfrischen und es sich einfach nur gut gehen lassen. Am Hafen von Cala Bona, der für Ausflugsschiffe ausgebaut wurde und der auch für Yachten zugänglich ist gibt es einige gute Restaurants, in denen man frischen Fisch genießen kann.

Generell spricht der Ferienort eine ganze Reihe von Zielgruppen an, so beispielsweise auch Golfer. Für Golfsportler interessant sind die beiden Golfplätze im direkten Umland von Cala Bona; einige Hotelanlagen bieten entsprechende Arrangements an und man kann sich bereits im Vorfeld der Reise seine Abschlagszeiten reservieren lassen. Man braucht nicht weit zu fahren, um sich auch außerhalb von Cala Bona zu vergnügen, denn es gibt viele sehenswerte Ausflugsziele in der nächsten Umgebung. Besonders nah ist zum Beispiel der Auto Safari Zoo La Reserva Africa, in dem Wildtiere wie Giraffen und Zebras wie in freier Wildbahn frei herum laufen und auch die größte Tropfsteinhöhle von Mallorca, die Coves del Drac, die Drachenhöhlen nahe dem Ort Porto Cristo, sind schnell erreicht.

CALA BONA