Bitte Veranstalter wählen:

Air Berlin in Kürze

Air Berlin fliegt von 20 deutschen Flughäfen zu Zielen in der ganzen Welt. Auch innerhalb Deutschlands bringt Air Berlin ihre Gäste stressfrei ans Ziel. Mittlerweile fliegt Air Berlin innerdeutsch und europäisch 97 Ziele an.
Zu den Metropolen, die Air Berlin u. a. anfliegt, gehören Barcelona, Budapest, Göteborg, Helsinki, Kopenhagen, London, Mailand, Moskau, Paris, Rom, St. Petersburg, Stockholm, Wien und Zürich. Allein Mallorca wird im Sommer mehr als 360-mal in der Woche angeflogen.
Dadurch, daß Air Berlin die leisesten und sparsamsten Triebwerke einsetzt, werden Betriebskosten gespart und damit die Flugpreise für die Kunden gesenkt.
Die "Air Berlin Inc." wurde 1978 im US-Bundesstaat Oregon vom ehemaligen PanAm-Kapitän Kim Lundgren gegründet. Mit einer Boeing 707 startete Air Berlin am 28. April 1979 zum ersten Mal von Berlin nach Mallorca.
Am 16. April 1991 wurde die deutsche "Air Berlin GmbH & Co. Luftverkehrs KG" aus der Taufe gehoben und weitere deutsche Gesellschafter für das Unternehmen gewonnen.
Im Januar 2004 gründete Air Berlin zusammen mit NIKI, der Fluggesellschaft von Niki Lauda, die erste europäische Low-Fare-Allianz. Air Berlin ist seitdem mit 24 Prozent an NIKI beteiligt. Im August 2007 wurde die Fluggesellschaft LTU durch die Air Berlin übernommen. Somit ist Air Berlin heute die zweitgrößte deutsche Fluggesellschaft und der drittgrößte europäische Low-Cost-Carrier.
Die Air Berlin beschäftigt heute 8.369 Mitarbeiter (inkl. Tochtergesellschaften). Im Jahr 2007 flogen 27,9 Millionen Passagiere mit einem der 124 Flugzeuge der Air Berlin.

Air Berlin

Air Berlin - Reisewelten:

Air Berlin - Flüge

Lesezeichen:
addthis.comask.combackflipblinkbitsblinklistco.mmentsdel.icio.usdigg.comgoogle.comlive.comMister WongnetscapescuttleTechnoratiWinkYahooMyWebYiggIt