Sie befinden sich hier: Startseite > Reiseführer > Türkei > Konakli (Alanya) > Anitas

Hotel Anitas

In dem 4-Sterne-Hotel Anitas in Konakli, Türkei, gibt es insgesamt 120 Zimmer für die Gäste, All-Inclusive Verpflegung, sportliche Betätigungen und jede Menge Gelegenheiten, um Tagesausflüge zu unternehmen.

Bitte Reisedatum eingeben













Ihre Travel3 Vorteile

50 EURO - Reisegutschein
gratis zu jeder Buchung

Tiefpreisgarantie
Wir zeigen den besten Preis im Netz

Preisvergleich
aller namhaften Reiseveranstalter

Hotelbewertungen
von unseren Kunden für unsere Kunden

Hotelbild
Hotellage
  • Hotel Anitas

    Bild von Anitas
Türkei
Side & Alanya
Konakli (Alanya)

Hotel Anitas (Alanya-Konakli, Türkei)

Im Anitas Hotel in Konakli (Alanya) an der Türkischen Riviera bekommen die Gäste das türkische Flair zu spüren und erleben einen erholsamen Urlaub!

Lage und Umgebung

Das Hotel Anitas liegt direkt an einem hoteleigenen breiten Sand- und Kiesstrand im Urlaubsgebiet von Alanya-Konakli. Einkaufsmöglichkeiten liegen der Nähe, lediglich 3 Kilometer entfernt. Zum Zentrum von Alanya sind es 10 Kilometer, die aber mit den Minibusverbindungen gut zu bewältigen sind.

Das Hotel

Das 4-Sterne-Hotel ist sehr familiär geführt und besitzt insgesamt 120 Zimmer, welche sich auf 6 Stockwerke verteilen. Zu den Haupteinrichtungen gehört auch die Empfangshalle, von wo man jede Annehmlichkeit des Hotels erreichen kann. Auch gibt es hier eine Außenanlage, die mit einem Süßwasserpool aufwartet und die Sonnenterrasse zum Relaxen anbietet. Die Pool- und Snackbar steht für die kleine Verpflegung zwischendurch zur Verfügung. Sonnenschirme, Liegen und Auflagen bekommt man am Pool und Strand ohne weitere Gebühr. Zum Hotel Anitas gehören außerdem auch Friseur und Minimarkt.

Die Zimmer

Innerhalb der Doppelzimmer finden die Gäste eine gemütliche Einrichtung vor, die mit Dusche und WC ausgestattet ist, einem Föhn, sowie Telefon, Mietsafe und SAT-TV. Der Kühlschrank steht für kleine Erfrischungen bereit, die Klimaanlage sorgt für angenehme Temperaturen. Der Balkon lädt zum seitlichen Meerblick ein. Die Einzelzimmer sind übrigens Doppelzimmer zur Alleinbenutzung.

Die Verpflegung

Das Hotel bietet die All-Inclusive-Verpflegung an, die aus Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform besteht. Des Weiteren werden auch nachmittags Kaffee, Tee und Gebäck, sowie Snacks angeboten. Lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke werden den Gästen zwischen 10 und 24 Uhr angeboten. Innerhalb des Hotels gibt es auch eine Bar.

Sport & Wellness

Zur sportlichen Betätigung stehen diverse Wassersportaktivitäten zur Verfügung, die von lokalen Anbietern am Strand möglich gemacht werden. Das All-Inclusive Angebot beinhaltet Tischtennis, Volleyball und das Fitnesscenter. Für den Wellnessfaktor stehen Massagen auf dem Programm, sowie Hamam und eine Sauna.

Unterhaltung

6 Mal die Woche finden mehrsprachige Tages- und Abendanimationen statt.

Kinder

Für die Kinder gibt es ein separates Kinderbecken in der Poollandschaft, den Spielplatz und ein kleines Spielzimmer. Stundenweise werden sie 6 Mal die Woche betreut (mehrsprachig). Teilnehmen dürfen Kinder zwischen 4 und 12 Jahren.

Service und Extras

Während der Wintermonate (von November bis März/April) ist aufgrund der Witterung nicht jedes Angebot im Hotel nutzbar. Dazu gehören insbesondere die Aktivitäten, die im Freien stattfinden. Insofern sind die Pooleinrichtungen, Animationen und Sportangebote im Freien davon betroffen. Die Klimaanlage fungiert dann als Heizung auf dem Zimmer.

Wissenswertes und Ausflugsziele

An Sehenswürdigkeiten bietet die Umgebung einige Plätze, die sich die Gäste nicht entgehen lassen sollten. Dazu gehören in jedem Fall das festungsartige Caravansaray Alihan, die Tropfsteinhöhle Damalatas Magarasi, die Festungsanlage Ic Kale aus dem Mittelalter auf dem Burgberg von Alanya und das Wahrzeichen der Stadt, der Rote Turm Kizil Kule. Auch was die Landschaften angeht, hat die Türkei hier einiges zu bieten. Wer bereit ist, ein paar Kilometer zu fahren, der sollte nach Incekum, um dort den Dinlenme Parki zu besuchen. Auch als Ausflugsziele zur Unterhaltung oder alternativen Verpflegung eignen sich Alanya und Incekum übrigens sehr gut.