Touristische Orte

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Wichtige touristische Orte auf Sizilien:

Taormina:

Absolutes Muss für Sizilien-Besucher. Malerisch auf einem Felsplateau gelegene Kleinstadt, aussichtsreich mit Blick auf das Meer und den Ätna. Antikes Amphitheater, hängende Gärten, enge Gassen und Treppenwege…

Cefalu:

Kleinstädtchen mit Altstadt und beeindruckendem Dom, das aber vor allem mit unverblümten süditalienischem Charme verzaubert: Die Wäsche hängt hier noch auf dem Balkon über dem Designergeschäft!“

Syrakus:

In der Antike war Syrakus eine griechische Großstadt, heute beeindrucken das historische Zentrum und das große Ausgrabungsgelände (antikes Theater u.v.m.)

Palermo:

Hauptstadt der Region Sizilien, mit 1,2 Mio. Einwohnern eine der größten Städte Italiens und Stadt der Kirchen, Museen und Paläste. Sehr kontrastreich: Viel Licht & viel Schatten; prunkvoll & bröckeln.

Catania:

Zielflughafen der meisten Besucher. In Siziliens zweitgrößter Stadt im Schatten des Ätna verliebt man sich meist erst auf den zweiten Blick: prächtige Barockbauten, ruhige Seitengassen und vornehme Geschäfte prägen das Bild der Stadt.

Agrigent:

Einmalig ist der Besuch des vor den Toren der Stadt gelegenen „Tal der Tempel“, insbesondere bei Nacht, wenn die fantastisch erhaltenen antiken Tempel beleuchtet werden.

Touristische Orte