Tourismus

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Tourismus in Toskana & Elba

Malerische Landschaft der Renaissance – sanfte Hügel & Zypressen, Buchten & Sandstrände

Wichtigste touristische Orte:

  • Florenz: Reich an Kunstschätzen (z. B. in den Uffizien), Sitz der bekannten ital. Modehäuser. Dom Santa Maria del Fiore (Wahrzeichen), Ponte Vecchio, Boboli Gärten, u.v.m.
  • Siena: Siena hat eine sehr verwinkelte Altstadt, enge Gasse, Piazza Del Campo, Rathausturm „Torre del Mangia“ (88m), etc. Typisch: die „crete“ (goldbraune, kaum bewachsene Hügel) – nicht die Zypressen.
  • Lucca: Sehr mächtige Stadtmauer, die teils mit Platanen bepflanzt ist und einst zur Verteidigung diente. Schöner, 4km langer Rundgang auf der Stadtmauer oberhalb der Stadt. Romanische Kirchen, elegante Patrizierhäuser, bedeutende Museen.
  • Arezzo: Auf einer Anhöhe gelegen, mit Blick auf das Chiana Tal, das Casentino und auf das untere Arno Tal. Bestens erhaltene Altstadt, gotischer Dom San Donato, Medici-Festung, San Francesco-Kirche mit Fresken des berühmten MalersPiero della Francessa, u. v. m.
  • Portoferraio: Größte Stadt und Haupthafen von Elba. Die Stadt liegt unterhalb der gewaltigen Festungsanlage „Forte della Stella“ (16. Jhdt). „Palazzina die Mulini“, ehem. Wohnhaus von Napoleon Bonaparte (heute kl. Museum)
  • Marciana: Kleine, aber sehr sehenswerte Hafenstadt auf Elba. Eine Seilbahn führt zum Monte Capanne, von dem man eine wundervolle Aussicht hat.

Tourismus