Touristische Orte

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Wichtige touristische Orte in Apulien

Alberobello:

Die Hauptstadt der Trulli, der einzigartigen Hirten- und Bauernhäusern aus weißem Trockenmauerwerk mit schwarzem Kegeldach

Ostuni:

Die „weiße Stadt“, berühmt für ihre charakteristischen, seit Jahrhunderten immer wieder aufs neue weiß gekalkten Häuser in einem malerischen Labyrinth aus Gassen und Treppen.

Bari:

Die Hauptstadt von Apulien. Starker Kontrast zwischen den Hochhäusern und den engen Gassen der Altstadt. Sehenswert: Die wichtigste Kirche der apulischen Romanik, die Basilika von San Nicola mit der Grabstätte des Heiligen Nikolaus und die Kathedrale San Sabino.

Lecce:

Barockstadt, auch Florenz des Südens genannt, ungewöhnlich schön und wohlhabend. Empfehlenswert ist der Besuch der Piazza S. Oronzo, die teilweise die Reste eines römischen Amphitheaters einschließt, der „Basilica Santa Croce“ und des Doms.

Touristische Orte