INDIEN

Clever suchen, TRAVEL3 buchen: Aktuelle Reiseangebote für Indien finden Sie in Ihrem Internet-Reiseportal TRAVEL3.de!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach INDIEN - suchen - vergleichen - buchen


















INDIEN

Goa

***

15 Tage, Doppelzimmer
Übernachtung mit Frühstück p. P. ab

€ 1095,-

INDIEN - Das Reiseland

Die Bundesrepublik Indien liegt in Südasien und besteht aus insgesamt 28 Bundesstaaten und sieben weiteren bundesunmittelbaren Gebieten. Im Norden bildet der Himalaya die natürliche Grenze des Landes, im Süden wird Indien vom Indischen Ozean umschlossen. Hier an der Küste, aber auch in weiten anderen Teilen des Landes befinden sich einzigartige Landschaften. Indien ist umgeben von Pakistan, Tibet (China), Nepal, Bhutan, Myanmar (Birma) und Bangladesch. Nach China belegt Indien mit 1.129.866.000 Einwohnern Platz zwei auf der Weltrangliste der bevölkerungsreichsten Staaten der Erde. Flächenmäßig betrachtet belegt Indien mit einer Fläche von 3.287.590 Quadratkilometern den siebten Platz im weltweiten Vergleich. Die West-Ost-Ausdehnung des großen Landes beträgt mehr als 3.000 Kilometer. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt sogar rund 3.200 Kilometer; dabei ist die Küste Indiens ist sogar ganze 7.000 Kilometer lang und bietet vielfältige Aktivitäts- und Gestaltungsmöglichkeiten.

Der wichtigste Fluss Indiens ist der im Himalaya entspringende und vielfach besungene Ganges, gefolgt vom Brahmaputra, den man im Nordosten Indiens findet. Diese beiden Flüsse haben auch eine große wirtschaftliche Bedeutung für das gesamte Land. Die größten Metropolen des Landes sind Mumbai (Bombay), die Hauptstadt Neu-Delhi, Bengaluru (Bangalore) sowie Kolkata (Kalkutta), die Stadt am Ganges. In diesen Städten gibt es viele kulturell wertvolle Sehenswürdigkeiten, Museen und Gebäude. Besonders interessant ist es, einen traditionellen Markt zu besuchen. Dort findet man neben ganz speziellen Souvenirs für zuhause, die noch lange an eine außergewöhnliche Reise erinnern werden, auch frisches Obst und Gemüse und je nach Region Fleisch, Fisch und vieles mehr. Viele Angebote mögen auf den ersten Blick vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig sein, aber gerade das macht einen solchen Markt zu etwas ganz Besonderem, und auf diese Art und Weise lernt man die indische Kultur sehr gut kennen und man kann sich gut mit den Einheimischen identifizieren und sich in sie hinein versetzen.

Der Tourismus nimmt für Indien immer wichtigere Ausmaße ein. Bereits 2005 konnte das Land 3,9 Millionen ausländische Besucher verzeichnen, die sowohl die großen und berühmten Städte, aber auch die Küstenregionen des Landes bereisen. Die beliebtesten Ziele Indiens sind aber das Taj Mahal in Agra, Rajasthan, Delhi, Goa und Kerala. Immer mehr Menschen schätzen die Kulturgüter des Landes sowie die Strand- und Naturbedingungen und unternehmen auch häufig Abenteuerurlaube wie Trekking oder Rafting. Sehr beliebt sind Rundreisen, bei denen man sowohl Städte, die natürlichen Gegebenheiten und viele weitere kulturelle Highlights des Landes kennen lernen kann. Außerdem gewinnt der Gesundheitstourismus an immer mehr Bedeutung; häufig bietet die großen Hotelanlagen spezielle Wellness- und Sportprogramme, auch Yoga-Kurse werden oft angeboten und man kann über einige Reiseveranstalter spezielle Yoga- und Wellnessreisen buchen. Indien bietet vielfältige Möglichkeiten, um einen abwechslungsreichen und abenteuerlichen Urlaub zu verbringen – nicht umsonst erfreut sich das Land in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.

INDIEN