GROSSBRITANNIEN

Aktuelle Urlaubs-Angebote für Großbritannien mit den Regionen England, Schottland, Wales und Nordirland gibt es auf TRAVEL3.de, Ihrem Reiseportal mit Veranstalter-Preisvergleich, Hotelbewertungen, Informationen zum Reiseziel und Tiefpreisgarantie!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach GROSSBRITANNIEN - suchen - vergleichen - buchen


















GROSSBRITANNIEN

London

***

4 Tage, Doppelzimmer
Übernachtung mit Frühstück, inkl. Flug p. P. ab

€ 197,-

GROSSBRITANNIEN - Das Reiseland

Das Inselreich Großbritannien gehört zum nordwestlichen Europa und liegt im Atlantischen Ozean. Im Westen der Insel liegt die Irische See und der Nordatlantik, im Osten befindet sich die Nordsee, und der Ärmelkanal schließt sich südöstlich an die Insel an. Da Großbritannien über eine Fläche von 229.850 Quadratkilometer verfügt, ist die Insel zwar „nur“ die achtgrößte Insel der Welt, jedoch die größte Insel von Europa. England und Wales bildeten im Altertum die römische Provinz Britannia. Zur Insel Großbritannien zählen heute die drei Nationen England, Schottland und Wales, die politisch betrachtet allerdings nur sehr eingeschränkt eigenständig sind. Zu früheren Zeiten war Großbritannien unter dem Namen „Albion“ bekannt, was übersetzt weiß bedeutet. Diese Farbe wurde deshalb gewählt, weil man, wenn man mit dem Schiff über den Ärmelkanal nach Großbritannien kam, als erstes die weißen Kreideklippen von Dover sah. Zusammen mit der Provinz Nordirland bildet Großbritannien das Vereinigte Königreich von Großbritannien und Nordirland. Großbritannien alleine wird fälschlicherweise oft als das Vereinte Königreich angesehen, obwohl es nur ein Teil dessen ist.

Die landschaftliche Vielfalt und die Britische Kultur locken jedes Jahr zahlreiche Touristen nach Großbritannien. Man hat die Qual der Wahl zwischen pulsierenden Städten wie London, Edinburgh oder Cardiff, den drei Hauptstädten von England, Schottland und Wales, oder der ruhigen, grünen Landschaft Großbritanniens, in der es allerhand zu entdecken gibt. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Besuch bei Nessie, dem berühmten Bewohner des Loch Ness in Schottland? Schon seit Jahrhunderten gibt es Sagen und Legenden über diesen ganz speziellen Bewohner des Sees und es wurden schon zahlreiche Filme gedreht, die von Nessie erzählen. Besonders schön ist auch der Snowdonia National Parc in Wales. Hier ist es besonders grün, und das hügelige Gelände gipfelt im Snowdon, dem höchsten Berg von Wales. Die Gegend des Nationalparks bietet sich für ausgedehnte Spaziergänge und Wanderungen inmitten der grünen Natur an – ein unvergessliches Erlebnis. In England locken Küstenorte wie das bekannte Brighton, das über einen wunderbar langen Strand verfügt, sowie über zahlreiche exzellente Restaurants. Von Brighton aus ist es außerdem nur ein verhältnismäßig kurzer Weg bis zur Hauptstadt London. In der pulsierenden Metropole gibt es schon nahezu legendäre Sehenswürdigkeiten wie den Big Ben, Westminster Abbey, den Buckingham Palace, Madame Tussauds und vieles mehr zu sehen. Auch wenn die Stadt häufig einfach nur überaus groß und hektisch erscheint, so gibt es doch auch viele ruhige Oasen innerhalb der Stadt. Weitläufige grüne Flächen gibt es im zum Beispiel im Central Park und im St. James Park.

Um Großbritannien zu erreichen gibt es viele Möglichkeiten. Da es zahlreiche große, internationale Flughäfen gibt empfiehlt sich die Anreise mit dem Flugzeug. Darüber hinaus kann man auch mit der Fähre anreisen, oder man kommt mit dem (Auto-)Zug durch den Eurotunnel, der unter dem Atlantik zwischen Calais und Dover verläuft und England mit Frankreich und somit auch mit Kontinentaleuropa verbindet.

GROSSBRITANNIEN