Infos von A - Z

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Informationen zu Thassos von A - Z

Ärztliche Versorgung / Medikamente:

Ein kleines Krankenhaus mit Fachärzten gibt es in Prinos. In Limenas und Limenaria sind weitere Fachärzte zu finden. Auslandskrankenversicherungen sind, wie bei jeder Reise im Ausland, auf jeden Fall zu empfehlen.

Bus-Verbindungen / Mietautos bzw. -motorräder:

Auf Thassos gibt es mehrere Buslinien, die hauptsächlich in dem Küstenbereich verkehren. Tickets müssen in Vorverkaufsstellen, z. B. an Kiosken, erworben werden. Wer mobil sein möchte, der sollte sich einen PKW, ein Motorrad oder einen Motorroller leihen.

Flughafen:

Thassos besitzt keinen eigenen Flughafen und wird somit nicht direkt angeflogen. Die Anreise erfolgt z. B. über Kavalla, der Hafenstadt auf dem griechischen Festland, und von dort aus anschließend in etwa 35 Minuten mit der Fähre nach Limenas.

Hunde:

Streunende Hunde gibt es auf Thassos fast gar nicht. Dies ist u. a. auf den auf der Insel ansässigen Tierschutzverein zurückzuführen. Leider sterben viele Hunde jedes Jahr bei den Winterjagden der Thassioten.

Strände:

Auf Thassos befinden sich hauptsächlich Kiesel- und Sandstrände, jedoch auch einige sehr schöne, reine Sandbuchten, z. B. der Golden Beach oder Paradise Beach). Das Meerwasser auf Thassos ist glasklar; selbst in größeren Tiefen kann man noch bis auf den Meeresboden schauen.

Stromversorgung:

230 Volt. Ein Adapterstecker ist zu 99% nicht nötig.

Tankstellen:

Die meisten Tankstellen auf Thassos befinden sich entlang der großen Insel-Hauptstraßen und Ortschaften. Die Spritpreise sind wesentlich günstiger als in Deutschland.

Toiletten:

Die Abflussrohre der Sanitäranlagen sind oft so klein, dass das gebrauchte Toilettenpapier in den neben dem WC stehenden Eimer geworfen werden muss. Jeder Gast von Thassos sollte sich daran halten, ansonsten kann es zu Verstopfungen der Toilette kommen.

   

Infos von A - Z