Ausflug-Tipps

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ausflug-Tipps für Samos

Inselimpressionen

Besuch der bedeutendsten archäologischen Stätten der Insel (Hera Tempel, Eupalinos-Tunnel, Kloster-Besuch), anschließend zum Bergdorf Pyrgos (bekannt für Keramik, Kräuter, Honig)

Antike und Bazare

Ca. 1,5 stündige Bootsfahrt in die Türkei (Ephesus Ruinenstadt, Kusadasi)

Heilige Insel Patmos

Besichtigung des Johannesklosters

Wilde Inselschönheit Ikaria

„Tagesurlaub“ einmal anders

Flameri-Ebene

Mit dem Mietwagen die Flameri-Ebene bei Samos-Stadt erkunden, u. a. viele kleine Badebuchten

Tunnel von Eupalinos

Architektonische Meisterleistung aus der Antike. Bereits 550 v. Chr. wurde dieser über 1000m lange Wassertunnel gebaut

Balkon von Samos

Das Bergdorf Ambelos, steil am Berg gelegen, bietet einen unbeschreiblichen Blick auf die nahe Türkei und die Küstenlinie von Samos

Drakei

Als scheint hier die Welt zu Ende zu sein, allemal einen Besuch wert! Spektakuläre Landschaften, toller Blick und Tavernen im Dörfchen Drakei

Küstenweiler Ballos

Idyllischer, ruhiger und kleiner Ort direkt am glasklaren Meer mit herrlichem Kieselstrand und romantischer Taverne

Museum: Archäologisches Museum in Samos-Stadt

Hier sind die Fundstücke aus dem Tempel der Hera in Ireon ausgestellt. Neben der Genelos-Gruppe sowie der 4,8 m hohen Kouros-Statue sind viele wichtige Fundstücke, die aus dem Heraion stammen, ausgestellt. In dem Museum lassen sich auch weitere besondere Ausgrabungen der Insel, z.B. Votivgaben aus Holz oder Elfenbein, bewundern. Archäologisch Interessierte sollten sich dieses Museum keinesfalls entgehen lassen.

Burg: Die Burg in Mytilini

Die ehemals größte und stärkste Burg im Mittelmeerraum ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Vor allem Kinder sind begeistert von der Burg, die auf einem kleinen Hügel zwischen dem nördlichen und südlichen Hafen von Mytilini liegt.

Burg: Kastro-Hügel in Samos-Stadt

In der Nähe des Hafens von Samos-Stadt (400m entfernt) befinden sich ein Kastell und eine Kirche. Bereits 3000 v. Chr. War dieses Kastell besiedelt. Früher war es der Palast von Polykrates.

Kirche: Kirche Agios Nikolaos in Samos-Stadt

Das wichtigste Gotteshaus der Stadt befindet sich an dem Platz „Platia Nikolaou“ in Samos-Stadt. Vor allem das Innere der Kirche birgt etwas einzigartiges, was die Kirche besonders sehenswert macht. Bei einem Urlaub auf Samos sollte die Kirche auf jeden Fall besucht werden.

Kloster: Moni Spilianis in Pythagarion

Das durch eine Höhle, in der sich zwei bekannte Ikonen befinden, bekannte Kloster Moni Spilianis befindet sich auf einem Hügel zwei Kilometer nordwestlich von Pythagorion. Eintritt: frei.

Kulturstätte: Tunnel des Eupalinos in Pythagorio

Der Tunnel leitete früher das Wasser von dem Hügel in die Stadt. Man begann die Ausgrabungen für den 1 km langen Tunnel von beiden Seiten des Tunnels.

Ausflug-Tipps