PAROS

Aktuelle Urlaubsangebote für Paros, der griechischen Kykladen-Insel, finden Sie in den Reisewelten von TRAVEL3.de, Ihrem Reiseportal mit Preisvergleich namhafter Anbieter, Tiefpreisgarantie, Tipps zum Reiseziel und Hotelbewertungen!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach PAROS - suchen - vergleichen - buchen


















Paros

Paros

***

1 Woche, Studio
Übernachtung p. P. ab

€ 496,-

Paros in Kürze

Paros ist eine griechische Mittelmeer-Insel, die sich zwischen der Insel Kreta und dem Festland Griechenlands befindet. Kreta liegt südlich, das Festland nördlich der Insel. Die drittgrößte Insel der Kykladen ist Heimat von knapp 10.000 Einwohnern und hat eine Fläche von etwa 165 Quadratkilometern. Paros hat sich gerade in den letzten Jahren zu einem sehr großen und bekannten Fremdenverkehrszentrum entwickelt, das auch bei deutschen Urlaubern immer beliebter wird. Die Hauptstadt der Insel ist Paros-Stadt, die mit weißen kleinen Häusern ein uriges Bild abgibt. Jeder, der Paros bereist sollte einmal die Hauptstadt besucht haben, denn hier geht es recht lebhaft zu, es gibt einige Sehenswürdigkeiten und es lohnt der Ausflug alleine schon deshalb, um die vielen kleinen, weißen Häuschen der Stadt zu fotografieren.

Paros ist eine typische Kykladen-Insel mit weißen Dörfern, romantischen Gassen und malerischen Häfen. Doch neben den vielen kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten bietet die Insel auch Badevergnügen pur, denn es gibt zwei große Badebuchten und auch mehrere kleinere Sandbuchten, die zum Schwimmen und Relaxen einladen. Viele nutzen die Strände auch zum Beachvolleyball spielen, doch es gibt an manchen Stränden auch die Möglichkeit zum Wasserski- und Bananaboot fahren – ein Spaß für jede Altersklasse. Paros ist ein ideales Reiseziel für Individualisten und Inselfans, die auch die Möglichkeit zu schätzen wissen, dass man ohne Probleme auch weitere Inseln der Kykladen während nur eines Urlaubs erleben kann. Beim so genannten Inselhüpfen kann man dann zum Beispiel Zeit auf Naxos, Mykonos und Santorin verbringen. Alle Inseln der Kykladen haben ihren eigenen Charakter und ihren ganz eigenen, besonderen Charme, der sicherlich jeden Besucher begeistert. Das Inselhüpfen wird von allen großen Reiseveranstaltern angeboten, kann aber natürlich auch individuell geplant und zusammengestellt werden.

Auf Paros gibt es typisch griechische Tavernen, zahlreiche Cafés und Bars, die auch in den Abendstunden für ausreichend Abwechslung sorgen. Tagsüber kann man in fast allen Orten und natürlich auch in Paros-Stadt sehr gut einkaufen, denn die touristische Infrastruktur ist gut, wenn die Insel auch nicht dem Massentourismus verfallen ist, sondern ihren ursprünglichen Charme bewahrt hat. Dies macht sich auch in der Bauweise der Häuser und Hotels bemerkbar, denn diese sind meist alle recht klein und von übersichtlicher Größe, was sehr einladend wirkt. Viele der kleinen Hotels und Appartementanlagen werden privat geführt. Wer große und luxuriöse All-inclusive- Anlagen sucht, der ist auf Paros fehl am Platze, der sollte dann eher Inseln wie Kreta, Rhodos oder Kos für  seines Urlaub wählen. Es bietet sich an, auf Paros nur die Übernachtungen mit Frühstück zu buchen, denn es gibt sehr viele gute Restaurants in denen man sehr lecker essen kann, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Oft werden auch typisch griechische Gerichte angeboten, denn man versucht auf Paros, trotz der vielen Touristen, den ursprünglichen Charakter zu bewahren.

PAROS