Ausflug-Tipps

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ausflug-Tipps für Mykonos

Inselrundfahrt „a la Carte“

Bootsfahrt entlang der Küste, Klosterbesuch in Ano Mera sowie Besichtigung von Mykonos Stadt

Insel Naxos

Die größte und grünste Insel der Kykladen präsentiert sich mit malerischen Dörfern, viel ursprünglicher Atmosphäre und griechischer Lebensart sowie herrlichen Stränden

Insel Tinos

Die „heilige“ Insel (Wallfahrtsort am 15. August), überrascht mit landschaftlichen Reizen, hübschen weißen Marmor-Dörfern mit Kykladen-Flair und den einzigartigen Taubenhäusern.

Paradise Beach / Super-Paradise Beach

Die angesagten und freizügigen Sandstrände der „young and beautiful people“ aller Welt. Hier wird der heiße Beach-Tag zum coolen Happening. Partystimmung fast rund um die Uhr im Szene-Club „Cavo Paradise“. Der „Coco`s Club“ am Super-Paradise Beach ist beliebt bei Gays

Fokus Beach

Kleine, fast noch einsame Bucht mit Sand-Kiesstrand und Taverne. In der Nachbarschaft gibt es noch weitere kleine Badebuchten. Keine Busverbindung. Ab Ano Mera ausgeschildert (nicht bei Nordwind zu empfehlen)

Paraportiani Kirche

Mehrere Kirchen aus dem 17. Jahrhundert bilden ein kleines „Gesamtkunstwerk“ – vielleicht das außergewöhnlichste Beispiel der Architektur der Kykladen. Zu finden im alten „Kastro Viertel“ von Mykonos-Stadt

Götterinsel Delos

Die kleine Nachbarinsel war eines der bedeutendsten Heiligtümer der Antike, mythische Kultinsel der Kykladen und Lieblingsinsel der Götter. Die gut erhaltenen Tempelanlagen zählen zu den bedeutendsten Ausgrabungsstätten der Ägäis und sind ein Muss!

Museum: Ägäisches Schifffahrtsmuseum

Im Jahr 1985 wurde, nach zweijähriger Bauzeit, das Ägäische Schifffahrtsmuseum eröffnet. Das Museum zeigt die griechische Schifffahrtstradition und die Funktionsweise von griechischen Handelsschiffen.

Museum: Archäologisches Museum von Mykonos

Das Museum wurde im Jahre 1902 in der Nähe des Hafens von Mykonos-Stadt das Archäologische Museum errichtet. Im Museum werden Funde aus der Totenstadt Delos ausgestellt.

Museum: Volkskunde-Museum

In einem Haus aus dem 18. Jahrhundert auf dem venezianischen Berg wurde 1958 das Volkskunde-Museum eingerichtet.

Ausflug-Tipps