KORFU

Top-Urlaubsangebote für die schöne Insel Korfu bei TRAVEL3.de!

Bitte Reiseland auswählen:
Bitte Destination auswählen:

Ihre Reise nach KORFU - suchen - vergleichen - buchen


















Korfu

Korfu

***

1 Woche, Doppelzimmer
Übernachtung p. P. ab

€ 324,-

Korfu in Kürze

Korfu ist eine griechische Insel im Mittelmeer vor der Nordwestküste des Festlandes von Griechenland. Die nördlichste der Ionischen Inseln ist über 60 Kilometer lang und zwischen 4 bis 30 Kilometer breit. Die Einwohnerzahl von Korfu mit seinem Hauptort Korfu-Stadt / Kerkyra an der Ostküste beträgt etwa 115.000. Die Insel ist demnach sowohl von ihrer Größe und auch von ihrer Einwohnerzahl her recht überschaubar, weshalb es sich anbietet, die hübsche Insel nicht mit dem Auto, sondern mit dem Motorroller oder dem Motorrad zu erkunden.

Was Korfu von den meisten anderen griechischen Inseln unterscheidet ist die imposante Natur, denn hier gedeihen Pinienwälder und generell ist hier alles, auch während der heißen Sommermonate, recht grün. Es fällt somit nicht sonderlich schwer zu glauben, dass Korfu die grünste der griechischen Inseln ist. Es ist insbesondere der nördliche Bereich der beeindruckenden Insel, der durch Schluchten und Gebirge geprägt ist. Hier befindet sich auch der höchste Punkt von Korfu: der Pantokrátor, der knapp 1.000 Meter Höhe misst. Wer möchte, der kann an geführten Wanderungen durch diesen gebirgigen Teil der Insel teilnehmen. Empfehlenswert sind dafür die etwas kühleren Monate April, Mai und September und Oktober. Während einer solchen Wanderung kann man dann zum Teil spektakuläre Ausblicke über umliegende Täler, Teile der Insel und das blaue Meer genießen. Der südliche Teil von Korfu ist hügelig und ebenfalls dicht bewaldet. Die Küste von Korfu fällt im Westen meist schroff ins Meer ab, während der Nord- und Ostteil der Insel von wunderschönen Sand- und Kieselstränden umrahmt wird. Das Klima auf Korfu ist vor allem in den Wintermonaten deutlich regenreicher als auf den anderen griechischen Inseln, während der Sommermonate kann man allerdings auch hier unbeschwerte Stunden unter der griechischen Sonne verbringen.

Die Schönheit der Insel ist schon lange bekannt und so erscheint es nicht als verwunderlich, dass selbst die österreichische Kaiserin Sissi zahlreiche Sommer auf Korfu verbrachte. Während dieser Zeit bewohnte sie ein kleines Schloss mit einem wunderschönen Garten, oberhalb in den Bergen gelegen, jedoch nicht weit von der Küste entfernt. Das Schloss Anchilleon mit dem angrenzenden Garten kann man besichtigen. Korfu besitzt eine gute touristische Infrastruktur, die sich insbesondere an den Stränden der Nord- und Ostküste ausgebreitet hat. Bei Touristen sehr beliebt sind beispielsweise Urlaubsorte wie das lebhafte Moraitika, das über gute Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten verfügt, sowie das etwas ruhigere Dassia, das durch seinen zauberhaften Strand begeistert. Doch egal, an welchem Strand der Insel man sich auch aufhält, eines ist auf Korfu überall gleich: das kristallklare Wasser des Mittelmeers, das meist sogar äußerst flach abfällt und zu erfrischendem Badevergnügen einlädt. Sehr sehenswert ist die lebendige Hauptstadt Kerkyra (Korfu-Stadt), die den Besucher dank ihrem Einfluss aus 400 Jahren venezianischer Herrschaft verzaubert und zu den schönsten Städten Griechenlands zählt.

Sightseeing und Aktivitäten:

Blick auf Korfu, die Hauptstadt der gleichnamigen Insel

Hellenischer Tempel auf Korfu

Der hübsche Hafen von Kassiopi auf Korfu, im Hintergrund das albanische Festland

Schöne Kapelle an der Küste

Einsamer Strand auf Korfu

KORFU